in Longboard ist eine spezielle Art von Skateboard. Es ist länger, in der Regel zwischen 90 und 150 cm, und hat einen größeren Achsabstand („wheelbase“). Montiert werden größere Rollen („wheels“) aus weicherem Polyurethan zur besseren Absorption von Unebenheiten des Untergrunds. Zusammen mit dem längeren Achsabstand ermöglichen sie eine verbesserte Fahrstabilität bei höheren Geschwindigkeiten. Longboards gibt es in verschiedenen Varianten, für verschiedene Fahrtechniken. Ihre Fahreigenschaften können zusätzlich durch Veränderungen an Komponenten an persönliche Bedürfnisse angepasst werden. Longboarden und andere hiermit verwandte und in der Vergangenheit fast in Vergessenheit geratene Ausübungsformen des Skateboardens (Downhillskaten, Slalomskaten, Freestyleskaten) erfreuen sich in den letzten Jahren wieder zunehmender Beliebtheit. Das Skaten mit Longboards hat besonders in den USA, Kanada und der Schweiz hohe Zuwachsraten, ähnlich dem Boom der Snowboards vor einigen Jahren.


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!